Movies & TV

28. Mai, 2018

0

Dritte Staffel der Impro-Comedy „jerks.“ bestätigt

Der öffentliche Seelenstriptease von Fahri Yardim und Christian Ulmen geht in die Verlängerung. Maxdome und ProSieben haben gerade eine dritte Staffel in Auftrag gegeben.

Christian Ulmen und Fahri Yardim begeistern gerade Zuschauer wie Kritiker mit der zweiten Staffel ihrer Comedyserie „jerks.“. Da dürfte es die Fans freuen, dass demnächst eine dritte Staffel folgen wird. Wie heute bekannt gegeben wurde, sollen zehn neue Folgen geplant sein. „,jerks.‘ ist nicht nur die erste deutsche VoD-Serie, sondern auch eins der erfolgreichsten Formate, das Maxdome zeigt“, kommentierte Maxdome-Geschäftsführer Ralf Bartoleit die Entscheidung. Auch ProSieben-Chef Daniel Rosemann, auf dessen Sender die neuen Folgen aktuell immer dienstags um 22:15 Uhr zu sehen sind, zeigte sich erfreut über die Verlängerung der „mutigsten Serie im deutschen TV“. Ihr Hauptdarsteller und Regisseur Christian Ulmen gab sogar schon einen Ausblick auf die inhaltliche Marschrichtung: „Die dritte Staffel wird endlich richtig peinlich, dunkel und gemein.“ Aller Voraussicht nach werden die neuen Episoden 2019 zunächst bei Maxdome und danach erneut bei ProSieben zu sehen sein.
www.prosieben.de

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere