Social Media

18. Januar, 2019

0

Sarah Lombardi: Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten

Nun ist es offiziell: Sarah Lombardi und Profipartner Joti Polizoakis müssen ihre Teilnahme an der nächsten Ausgabe der Sat.1-Tanzshow „Dancing on Ice“ absagen. Doch es gibt auch Grund zur Freude für die Sängerin: eine Million Instagram-Abonnenten.

Eine gute und eine schlechte Nachricht für Sarah Lombardi – die schlechte zuerst: Wie sich nun, nach einem medizinischen Check herausgestellt hat, wurde bei der Sängerin bei ihrem letzten Training für die Sat.1-Show „Dancing on Ice“ am Dienstag ein Muskelfaserriss festgestellt. Damit fällt die heiße Favoritin auf den Titel zunächst ganz sicher für die kommende Live-Show am Sonntagabend aus. Gemeinsam mit einem Spezialisten habe sie eine Therapie begonnen. „Ich gebe also die Hoffnung nicht auf und wünsche mir so sehr, dass ich zurück aufs Eis darf“, schreibt Sarah auf Instagram. Und genau von dort kommt auch Trost. Denn die gute Nachricht ist, dass ihr Account nun die magische Hürde von einer Million Abonnenten überschritten hat. Das motiviert.

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere