BUGA 2019 Foto: Naturheart Foundation for Kids/I. Pomposo

17. April, 2019

0

Ab ins Grüne: Natureheart-Stiftung klärt über die Kraft der Kräuter auf

Kinder und Natur sind einander fremd geworden. Die Natureheart Foundation for Kids will das ändern. Sie engagiert sich auch auf der BUGA in Heilbronn und klärt über die Kraft der Kräuter auf.

Heute Mittag eröffnete Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Bundesgartenschau 2019. Auf dem Programm in Heilbronn stehen nicht nur aktuelle Gartentrends, innovative Architektur und wechselnde Blumenschauen, sondern zudem zahlreiche Events und Bildungsangebote. So will die Natureheart Foundation for Kids auch auf der BUGA etwas gegen die erheblichen Wissensdefizite von Kindern in puncto Pflanzen unternehmen. Die Stiftung, die von dem Pharmazeuten Prof. Dr. Michael A. Popp, dem Vorstandsvorsitzenden des auf pflanzliche Arzneimittel spezialisierten Herstellers Bionorica, gegründete wurde, wendet sich mit dem Wettbewerb „Die Natur und ich“ an Grundschulklassen. Im Zuge der Aktion lernen die Schüler vor Ort diverse Kräuter kennen und erfahren, was man alles daraus herstellen kann. Zum Beispiel ein eigenes Zahnputzmittel, einen Tee oder eine individuelle „Saatbombe“, mit der sich die Welt ein bisschen schöner und bunter gestalten lässt. „Wir möchten den Verlockungen der digitalen Welt und des Fernsehkonsums die eindrucksvollen Potenziale der Natur entgegensetzen“, so Michael A. Popp, der selbst Vater von drei Kindern ist. „Ansonsten laufen die Kinder Gefahr, dass das Desinteresse zunimmt und wichtige Naturkenntnisse verloren gehen.“

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere