Radio Auch auf den Fotos zu ihrem neuen Album „DNA“, das am 20. September erscheint, bevorzugt Jeanette Biedermann einen natürlichen Look. Über ihre Vorliebe für ungeschminkte Auftritte spricht die Sängerin und Schauspielerin im aktuellen Interview mit barba radio. (Foto: Helen Sobiralski

15. August, 2019

0

barba radio: Ungeschminkte Wahrheiten mit Jeanette Biedermann

Auch auf den Fotos zu ihrem neuen Album „DNA“, das am 20. September erscheint, bevorzugt Jeanette Biedermann einen natürlichen Look. Über ihre Vorliebe für ungeschminkte Auftritte spricht die Sängerin und Schauspielerin im aktuellen Interview mit barba radio.

Als Sängerin und Schauspielerin zierte Jeanette Biedermann schon zahlreiche Magazin-Titelbilder, und nicht selten kam bei den Fotosessions viel Make-up zum Einsatz. Heutzutage bevorzuge sie allerdings einen natürlichen Stil und sei am liebsten ganz ungeschminkt, betont sie im aktuellen Interview mit barba radio. „Ich war halt noch sehr jung und man lässt sich auch zu vielen Dingen hinreißen. Aber meine Metamorphose ging schon immer in diese Richtung zu sagen: Ich will ehrlich und authentisch sein. Ich möchte den Leuten nur zeigen, wer ich wirklich bin“, so Biedermann im Gespräch mit Barbara Schöneberger. Sie sei auch kein Fan des übermäßigen Einsatzes von Foto-Filtern. „Es wird alles sehr langweilig, wenn alle Mädchen irgendwann gleich aussehen. Gerade jüngere Frauen sollen sich einfach trauen, echt zu sein. Weil das ist richtig sexy!“. Das komplette Interview gibt’s am Samstag ab 11:00 Uhr in der Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio. Ab Montag steht die Sendung via barba radio-App auch als Podcast zur Verfügung.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere