Kochshow Foto: SWR/Kristina Schäfer

4. Dezember, 2019

0

Thomas Anders steht für den SWR am Herd

Im März 2020 vertauscht Sänger Thomas Anders das Gesangsmikro mit dem Kochlöffel. Für den SWR stellt er sich nämlich mit prominenten Gästen an den Herd. In Mainz werden momentan die ersten zehn Folgen seiner Kochshow „Koch mal Anders“ gedreht.

Mit dem Pop-Duo Modern Talking erlangte Thomas Anders in den 80er Jahren an der Seite von Dieter Bohlen Weltruhm. Mittlerweile hat sich der Sänger auch in der deutschsprachigen Schlagerszene erfolgreich etabliert. Bekannt ist zudem die Vorliebe des 56-Jährigen für gutes Essen. Schon vor zwei Jahren veröffentlichte der bekennende Genussmensch und begeisterte Hobbykoch das Kochbuch „Modern Cooking – Einfach, lecker, Anders“, nun steht seine erste TV-Kochshow in den Startlöchern: Derzeit laufen in Mainz die Dreharbeiten zu zehn Folgen von „Koch mal Anders“. Im März sollen sie im Nachmittagsprogramm des SWR Fernsehens ausgestrahlt werden. Mit von der Partie sind Prominente wie Meltem Kaptan, Matze Knop, Matthias Steiner und Isabel Varrell, die ihre Lieblingsrezepte mitbringen und sich beim gemeinsamen Kochen mit dem Gastgeber unterhalten. „Leidenschaft, intensive Gespräche, Genuss: Das alles verbinde ich mit Kochen“, kommentiert Anders. „Die Dreharbeiten für ‚Koch mal Anders‘ sind gestartet, das Team ist mit Herzblut dabei und meine Gäste haben tolle Rezepte im Gepäck.“

Tags: , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere