Musik Foto: smalltalk/M. Laux

21. Januar, 2020

0

Hauser: Valentinstag kann kommen

Unter dem Namen Hauser veröffentlicht 2Cellos-Mitglied Stjepan Hauser am 7. Februar sein Solodebüt „Classic“. Derzeit ist der Starcellist in Redaktionen in Hamburg und Berlin unterwegs, um das Album persönlich vorzustellen.

Am 14. Februar ist Valentinstag – und der kommt meist schneller als erwartet. Pünktlich dazu erscheint bei Sony Classical genau eine Woche vorher am 7. Februar das erste Soloalbum von Stjepan Hauser. Der Kroate ist eine Hälfte des Erfolgsduos 2Cellos, dass seit zehn Jahren die internationale Musikwelt begeistert. Sein Debüt trägt den schlichten Titel „Classic“ und versammelt nach Hausers eigenen Worten „die romantischsten Musikstücke, die jemals geschrieben wurden“. Der Musiker, der derzeit in Berlin und Hamburg auf Promo-Reise ist, betonte heute Vormittag gegenüber smalltalk: „Diese Stücke auf dem Cello gespielt und vom London Symphony Orchestra begleitet, sind einfach das beste Geschenk, das man am Valentinstag machen kann.“ Zu hören sind Stücke von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart sowie von Samuel Barber und sogar James Last. Berührungsängste kennt Hauser nicht. Schon bei 2Cellos standen u.a. auch Michael Jackson, Kurt Cobain oder Sting auf der Playlist. Das nächste Solokonzert im Berliner Tempodrom am 11. April ist bereits ausverkauft. „Das deutsche Publikum ist besonders“, betont Hauser. „Es ist das beste Publikum in Europa, denn es ist auch das lauteste. Das ist zwar meine erste Solo-Tour, doch als wir mit 2Cellos unterwegs waren, war es schon so, dass die Leute bei allem, was man gemacht hat, sehr stark mitgegangen sind.“ Neues von den 2Cellos ist übrigens auch zu erwarten: 2021 steht das zehnjährige Jubiläum an.

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere