Karneval Ex-Venetia Janine Kemmer und ARD-Moderator Sven Lorig kommentieren heute für den WDR den wohl politischsten Rosenmontagszug der Republik: In Düsseldorf nehmen die Wagen des Satirikers Jacques Tilly das derzeitige Weltgeschehen aufs Korn. (Foto: WDR/Annika Fußwinkel)

24. Februar, 2020

0

Rosenmontag: Helau und Alaaf im Fernsehen

Ex-Venetia Janine Kemmer und ARD-Moderator Sven Lorig kommentieren heute für den WDR den wohl politischsten Rosenmontagszug der Republik: In Düsseldorf nehmen die Wagen des Satirikers Jacques Tilly das derzeitige Weltgeschehen aufs Korn.

Milde Außentemperaturen zwischen zehn und zwölf Grad – aber viel Regen und stürmische Böen. So lautete jedenfalls die Wettervorhersage für den Rosenmontag am Rhein. Echte Narren lassen sich davon natürlich nicht abschrecken. Und das muss auch so sein, denn sonst gibt’s in der ARD eine Programmlücke. Seit 12:15 Uhr läuft der Mainzer Zug, kommentiert von den SWR-Moderatoren Patricia Küll und Sebastian Grom, im Ersten. Um 14:00 Uhr ebenfalls im Ersten folgen die Jecken aus Köln u.a. mit WDR-Moderator Thorsten Schorn und der Journalistin Monika Salchert. Anschließend melden sich Karnevalist Stefan Kleinehr, der Comedian Simon Stäblein und WDR-Moderatorin Steffi Neu um 15:30 Uhr aus Düsseldorf. Den dortigen Rosenmontagszug mit den provokanten Mottowagen des legendären Wagenbauers Jacques Tilly gibt’s übrigens in voller Länge ab 15:00 Uhr im WDR Fernsehen. Es kommentieren die ehemalige Düsseldorfer Venetia Janine Kemmer und ARD-Moderator Sven Lorig (auf dem ARD-Digitalkanal One läuft der Zug live ab 14:45 Uhr).

Tags: , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere