Radio Moderatorin und Autorin Sonya Kraus muss derzeit gezwungenermaßen auf Reisen verzichten. Über ihren Alltag daheim und wie sie sich derzeit als „Heimwerker-Königin“ ausleben kann, spricht sie am Samstag bei barba radio. (Foto: barba radio)

30. April, 2020

0

Sonya Kraus vermisst ihre Freunde und die Seeluft

Moderatorin und Autorin Sonya Kraus muss derzeit gezwungenermaßen auf Reisen verzichten. Über ihren Alltag daheim und wie sie sich derzeit als „Heimwerker-Königin“ ausleben kann, spricht sie am Samstag bei barba radio.

Wie bei den meisten Menschen in Deutschland spielt sich ein Großteil des Alltags von Sonya Kraus derzeit in den eigenen vier Wänden ab. Die Moderatorin und Autorin verbringt dort die Zeit mit ihrem Mann, den beiden Söhnen und ihrer Mutter. Was ihr fehlt, ist der persönliche Kontakt zu Freunden. „Ich hätte nicht gedacht, dass das so brutal ist“, räumt sie im aktuellen Interview mit barba radio ein. Mit zunehmender Dauer der Einschränkungen habe sie auch immer stärkere Sehnsucht nach Reisen. „Ich war noch nie fünf Wochen an einem Fleck“, so Kraus. Als „Sunset-Junkie“ vermisse sie den Wind in den Haaren, die Seeluft und das Wasser. Immerhin könne sie ihrem Ruf als „Heimwerker-Königin“ auch in diesen Zeiten gerecht werden und habe sich gerade erst eine neue Bohrmaschine gekauft. „Meine Mama sagt auch heute noch: ‚Ach, gehst du wieder in deinen Sexshop?‘ Damit meint sie, ich gehe in den Baumarkt.“, berichtet die Frankfurterin lachend. Das komplette Interview gibt‘s am Samstag ab 11:00 Uhr in der Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio. Ab Montag steht es auch als Podcast über die barba radio-App zur Verfügung.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere