Show Anfang März wurde die siebte Staffel der Musikshow „Sing meinen Song“ in Südafrika gedreht. Heute Abend strahlt Vox die erste Folge aus, in der Lieder von Max Giesinger auf dem Programm stehen. (Foto: TV Now/Markus Hertrich)

5. Mai, 2020

0

„Sing meinen Song“: Auftakt mit Giesinger-Songs

Anfang März wurde die siebte Staffel der Musikshow „Sing meinen Song“ in Südafrika gedreht. Heute Abend strahlt Vox die erste Folge aus, in der Lieder von Max Giesinger auf dem Programm stehen.

Seit 2014 hat sich „Sing meinen Song“ als feste Größe im Programm von Vox etabliert. Ab heute geht die erfolgreiche Musikshow, die u.a. bereits mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde, in die siebte Staffel. Wie im Vorjahr tritt auch in den neuen Episoden der „Tauschkonzert“-Reihe Michael Patrick Kelly als Gastgeber in Erscheinung. Mit Max Giesinger, LEA, Nico Santos, dem Rapper MoTrip, dem Selig-Sänger Jan Plewka und der The Common Linnets-Sängerin Ilse DeLange hat Kelly eine intensive Drehwoche in Südafrika verbracht und dort insgesamt acht Folgen der Show aufgezeichnet. Vox strahlt sie jeweils dienstags um 20:15 Uhr aus. Zudem gibt’s ab dem 30. Juni drei Highlight-Specials. Zum Staffel-Auftakt heute Abend stehen die Songs von Max Giesinger im Mittelpunkt. Die Kollegen präsentieren seine Songs in eigens arrangierten neuen Versionen. Vox widmet dem Singer-Songwriter zudem das Porträt „Die Max-Giesinger-Story“, das im Anschluss ab 22:20 Uhr zu sehen ist.

Tags: , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere