Musik Zwölf Kandidatinnen und Kandidaten starten morgen in die neue RTLzwei-Musikshow „Battle Of The Bands“. Gemäß dem Untertitel „Boys vs. Girls“ treten sie nach Geschlechtern getrennt gegeneinander an. (Foto: RTLzwei)

29. Juli, 2020

0

„Battle Of The Bands“: Boys gegen Girls bei RTLzwei

Zwölf Kandidatinnen und Kandidaten starten morgen in die neue RTLzwei-Musikshow „Battle Of The Bands“. Gemäß dem Untertitel „Boys vs. Girls“ treten sie nach Geschlechtern getrennt gegeneinander an.

Die „Battle Of The Bands“ kann beginnen. Am morgigen Donnerstag um 20:15 Uhr strahlt RTLzwei die erste Folge der neuen Reality-Musikshow mit Moderatorin Jana Ina Zarrella aus. Gezeigt wird, wie die jeweils sechs weiblichen und männlichen Kandidaten in das stylische Loft in Köln einziehen, das den Schauplatz des sechswöchigen Wettbewerbs bilden wird. Direkt nach dem Kennenlernen wartet auch schon die erste Aufgabe auf die jungen Talente: Innerhalb von nur einer Stunde müssen sie einen Song einstudieren und diesem im Zweikampf „Boyband gegen Girlband“ auf der hauseigenen Showbühne performen. Das von Youngest Media Germany produzierte Format wird umfassend online begleitet, u.a. mit täglichen Zusammenfassungen der Geschehnisse im Loft und zusätzlichem Video-Content. Als „Digital Hosts“ treten die Youtuber Dennis und Benni Wolter („World Wide Wohnzimmer“) auf. Diese Inhalte sind auch über die „Battle Of The Bands“-App abrufbar, mit der die Zuschauer zudem über den Verbleib ihrer Lieblingskandidaten in der Sendung abstimmen können.

Tags: ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere