Serie Neue Aufgaben warten auf Hans Sigl in der Rolle des „Bergdoktors“ Dr. Martin Gruber und seine von Ronja Forcher gespielte Tochter Lili. Ab dem heutigen 8. Juni werden neue Folgen der ZDF/ORF-Erfolgsserie gedreht.

8. Juni, 2021

0

Drehstart zur 15. Staffel von „Der Bergdoktor“

Neue Aufgaben warten auf Hans Sigl in der Rolle des „Bergdoktors“ Dr. Martin Gruber und seine von Ronja Forcher gespielte Tochter Lili. Ab dem heutigen 8. Juni werden neue Folgen der ZDF/ORF-Erfolgsserie gedreht.

Mit einer Durchschnitts-Reichweite von 7,32 Millionen Zuschauern aus allen Altersgruppen war die jüngste Staffel der ZDF/ORF-Serie „Der Bergdoktor“ die erfolgreichste aller Zeiten. Anfang 2022 soll die Erfolgsgeschichte der ndF-Produktion mit der nunmehr 15. Staffel fortgeschrieben werden. Und dafür wird ab dem heutigen 8. Juni fleißig gedreht. An den bewährten Schauplätzen rund um das Dorf Ellmau am Wilden Kaiser in Tirol entstehen in den kommenden Monaten sieben 90-minütige Episoden mit neuen Abenteuern des Ensembles um den von Hans Sigl gespielten Dr. Martin Gruber.

Sigl, der gerade erst den Mafia-Thriller „Der Feind meines Feindes“ (AT) für das ZDF abgedreht hat, brachte via Instagram seine Vorfreude auf die neue „Bergdoktor“-Staffel zum Ausdruck. „Wir sind alle sehr dankbar und freuen uns sehr“, schrieb der österreichische Schauspieler. „Tolle Kollegen kommen, tolle Stories und viel Berg. Also, habt einen guten Start in die Woche.“ Neben Sigl sind auch weitere bewährte Darstellerinnen und Darsteller wie Ronja Forcher als „Bergdoktor“-Tochter Lili und Mark Keller als befreundeter Klinik-Chefarzt Dr. Alexander Kahnweiler wieder mit von der Partie.

Die Ausstrahlung von Staffel 15 des „Bergdoktors“ wird im kommenden Jahr mit einem ebenfalls 90-minütigen „Winter-Special“ eingeleitet. Diese Episode, die nicht in die fortlaufende Handlung der Serie eingebunden ist, trägt den Titel „Stumm“ und ist bereits seit April im Kasten.

Tags: , , , ,



Comments are closed.

Back to Top ↑

ronald paul yandere