Musik Foto: Warner Music

4. Mai, 2017

0

Eagles verklagen „Hotel California“

Als 2014 in Düsseldorf das Restaurant „Kraftwerk“ aufmachte, dauerte es nicht lange und die Band gleichen Namens trat in Gestalt von Gründungsmitglied Ralf Hütter auf den Plan. Erst freundlich, dann juristisch. Am Ende hieß das „Kraftwerk“ nicht mehr „Kraftwerk“, sondern „K“. Heute nun wehren sich die legendären Eagles gegen die Vereinnahmung eines Hotels in dem mexikanischen Ort Todos Santos. Das Haus firmiert als „Hotel California“. Und genau dagegen wehren sich die US-Musiker nun juristisch. Nach Ansicht der Band würden die Betreiber des mexikanischen Hotels, das kanadische Paar John und Debbie Stewart, den Eindruck erwecken, als habe eben jene Herberge als Inspirationsquelle des Eagles-Welthits „Hotel California“ gedient – „was nicht der Fall ist“, wie es in der Klageschrift heißt. Vielleicht heißt das Etablissement demnächst nur noch „Hotel C“.
www.hollywoodreporter.com

Foto © Warner Music

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen