Awards Udo Lindenberg_Panik City_Tine-Acke-GG5P0338_kl_web

30. Mai, 2018

0

Udo Lindenberg und FDP gewinnen Marken-Award

Udo Lindenberg eröffnete im März in Hamburg die Schau „Udo Lindenberg Experience“. Projekte und Aktionen wie diese machen den Musiker zur Markenpersönlichkeit des Jahres. Gestern gab’s dafür in Düsseldorf einen Preis.

In der Düsseldorfer Tonhalle spielt die Musik. Am Sonntag gab Hélène Grimaud Brahms und Schumann zum Besten – und gestern feierten in dem historischen Rundbau am Rhein etwa 1.000 Gäste aus Management, Marketing, Medien und Agenturen die Verleihung des Marken-Awards 2018. Durch den Abend führte „Handelsblatt“-Geschäftsführer Frank Dopheide. Die von der Zeitschrift „absatzwirtschaft“ ins Leben gerufene Auszeichnung ging u.a. an die Marken „Kerrygold“, „Philips“ und „Ritter Sport“. Einen Preis zu gewinnen gab es in der Kategorie „Bester Marken-Relaunch“ auch für die FDP. Wie das bei den nächsten Wahlen aussieht, entscheiden allerdings keine Juroren, sondern Wähler. Fest steht: Zur „Besten Markenpersönlichkeit“ wurde Udo Lindenberg gekürt. „Der ‚Panikrocker‘ ist nicht nur eine deutsche Musiklegende, sondern auch eine starke Brand mit markanten Attributen in Sprache, Klang, Performance und visueller Kommunikation“, heißt es in der Begründung der Jury.
www.absatzwirtschaft.de

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich