Games Foto: Electronic Arts

22. Januar, 2020

0

Jahrescharts: „FIFA“ vor „Call of Duty“ und „Mario“

Die deutschen Gamer lieben „FIFA“. Die aktuelle Version des Fußball-Klassikers mit Eden Hazard von Real Madrid als Coverstar war hierzulande das bestverkaufte PC- und Konsolenspiel 2019.

Die Fußball-Simulation „FIFA“ von Electronic Arts (EA) bleibt im deutschen Games-Geschäft das Maß aller Dinge. Nachdem die aktuelle Ausgabe „FIFA 20“ Anfang Januar vom Branchenverband game für 1,5 Millionen verkaufte Exemplare ausgezeichnet worden war, gab dieser heute bekannt, dass das Spiel die deutschen Jahrescharts 2019 der meistverkauften PC- und Konsolenspiele anführt. Damit beschert das virtuelle Kicker-Spektakel dem Anbieter EA den fünften Jahressieg in Folge: Auch die Vorgänger-Versionen „FIFA 15“ bis „FIFA 18“ hatten sich jeweils die Spitzenposition gesichert. In den Charts für das vergangene Jahr, die auf Daten von GfK Entertainment basieren, geht der zweite Platz an den Ego-Shooter „Call of Duty: Modern Warfare“ von Activision. Rang drei belegt das Rennspiel „Mario Kart 8 Deluxe“ von Nintendo. Die Rangfolge in Deutschland entspricht damit exakt den Top 3 der europäischen Games-Jahrescharts, die GfK Entertainment in der vergangenen Woche veröffentlicht hatte.

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere