Show Foto: ProSieben/Steffen Z. Wolff

31. Januar, 2020

0

„Schlag den Star“: Basler ohne Abendbrot ins Bett?

Verbal haben Sternekoch Frank Rosin und Ex-Fußballprofi Mario Basler ihr Duell bereits eingeläutet. Am morgigen 1. Februar steht in der Show „Schlag den Star“ der eigentliche Wettkampf auf dem Programmplan von ProSieben.

Erst gestern war in seiner Kabel-Eins-Serie „Rosins Fettkampf – Lecker schlank mit Frank“ zu sehen, wie Frank Rosin als Spielleiter die Kandidaten zu einer schweißtreibenden Wanderung durch die Eifel animierte. Am Samstagabend muss der Zwei-Sterne-Koch allerdings ab 20:15 Uhr selber ran: In der ProSieben-Show „Schlag den Star“ stellt sich Rosin in bis zu 15 Sport-, Geschicklichkeits- und Wissensspielen dem Vergleich mit dem ehemaligen Fußballprofi Mario Basler. Schon im Vorfeld der Live-Sendung legen sich die beiden Kontrahenten verbal mächtig ins Zeug. „Der kann gar nix“, tönt Basler über Rosin und bezeichnet ihn als „Suppenkasper von Kabel Eins“. Der Spitzenkoch lässt sich nicht lumpen und kontert: „Die Show ist für mich ein 15-Gänge-Menü und am Ende schicke ich den Basler ohne Abendbrot ins Bett. Sorry, Mario, du bist halt Mittelfeld. Hier muss man aber schon ganz vorne spielen, um zu gewinnen.“ Den Showdown gibt’s morgen – wobei die Entscheidung womöglich erst nach Mitternacht fallen wird.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere