Movies & TV Foto: Vox

7. April, 2017

0

ECHO 2017: Der Abend der Abräumer

25 Jahre nachdem er mit dem ECHO für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, räumte Udo Lindenberg gestern Abend bei der Verleihung 2017 mächtig ab. In der Messe Berlin wurde er zum besten deutschen Pop-Künstler gekürt und sein aktuelles Werk „Stärker als die Zeit“ ist ab sofort „Album des Jahres“. Obendrein gab’s noch einen ECHO für das Team, das den Longplayer produziert hat: Andreas Herbig, Henrik Menzel und Peter „Jem“ Seifert. Die Neuausrichtung des Deutschen Musikpreises ECHO, wonach die Jury-Entscheidungen mehr Gewicht erhalten, weniger Kategorien und dadurch mehr Dynamik in der Show kamen, sorgten beim Publikum in der Messe Berlin für Begeisterung. Wie die Fernsehzuschauer reagieren werden, entscheidet sich heute Abend, ab 20:15 Uhr, wenn die Verleihung des wichtigsten deutschen Musikpreises erstmals bei Vox ausgestrahlt wird. Wer wissen will, wer außer Udo noch alles gewonnen hat, findet hier die Preisträgerliste.

Foto © Vox

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich

  • Jetzt bestellen