Movies & TV Foto: Fox

20. September, 2018

0

„Snowfall“: Die Anfänge der Crack-Epidemie

Die Fox-Serie „Snowfall“ erzählt, wie die Droge Crack Anfang der 80er Jahre Amerika für immer veränderte. Auch in der heute startenden zweiten Staffel spielt Damson Idris die Rolle eines Jugendlichen, der als Dealer ein Vermögen macht.

Nach einem aktuellen Bericht des „New York Magazine“ geht man im amerikanischen Justizministerium davon aus, dass die Lebenserwartung in den USA in den vergangenen Jahren zurückgegangen ist. Der Grund: Drogenmissbrauch. Von den Anfängen der Rauschgiftepidemie erzählt die Fox-Serie „Snowfall“. Die zweite Staffel startet heute um 21:00 Uhr mit einem Double Feature. In der von John Singleton konzipierten Serie geht es um Geld und Macht im Crack-Business der 80er Jahre in Los Angeles. Die Story folgt Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten und zeigt, wie die Droge Leben und Alltag in ihrer Stadt für immer verändert. Im Mittelpunkt steht weiterhin der von Damson Idris gespielte Teenager Franklin Saint, der als Dealer ein Vermögen macht.
www.foxchannel.de

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich