Sozial-Doku Ex-Fußballprofi Hans Sarpei reist quer durch Deutschland. Er will herausfinden, welche Rolle die Hautfarbe beim Thema Integration spielt. RTLzwei zeigt die neue Ausgabe von „Abgestempelt!? Hans Sarpei will’s wissen“ heute ab 20:15 Uhr. (Foto: RTLzwei/Magdalena Possert)

26. Mai, 2020

0

Hans Sarpei: Dem Rassismus auf der Spur

Ex-Fußballprofi Hans Sarpei reist quer durch Deutschland. Er will herausfinden, welche Rolle die Hautfarbe beim Thema Integration spielt. RTLzwei zeigt die neue Ausgabe von „Abgestempelt!? Hans Sarpei will’s wissen“ heute ab 20:15 Uhr.

Am heutigen bundesweiten Diversity-Tag geht’s letztlich um Gerechtigkeit. Es geht um Vielfalt, Teilhabe und Respekt. Zahlreiche Medien beschäftigen sich mit den verschiedenen Ausprägungen des Themas. Bei RTLzwei gibt’s heute Abend die nächste Ausgabe der Reihe „Abgestempelt!? Hans Sarpei will’s wissen“. Im Fokus steht diesmal das Leben von Ausländern in Deutschland. Für Hans Sarpei ist das ein sehr persönliches Thema. Schließlich wurde der in der Bundesrepublik aufgewachsene Ex-Fußballprofi, der u.a. für Bayer 04 Leverkusen und FC Schalke 04 gespielt hat, in Ghana geboren. Rassismus erlebt er als schwarzer Deutscher täglich. Warum das so ist? Sarpei sucht nach Antworten auf diese und andere Fragen: Wie gut integriert fühlen sich Ausländer in Deutschland? Welche Vorurteile gibt es? Und ist es für Menschen mit Migrationshintergrund seit der sogenannten Flüchtlingskrise schwieriger geworden? Was Hans Sarpei auf seiner Recherchereise quer durch Deutschland erlebt hat, zeigt RTLzwei ab 20:15 Uhr.

Tags:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere